fbpx

Zum Thema:

09.12.2019 - 21:50Schnee­fahrbahn: PKW geriet außer Kontrolle und überschlug sich09.12.2019 - 21:34Gleich vier Fahr­zeuge krachten ineinander09.12.2019 - 12:28Fahrerflucht: PKW-Lenker erfasste Fußgänger und raste davon09.12.2019 - 07:09Im Einsatz: Rettungswagen kollidierte mit PKW
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

PKW kippte auf die Seite:

Schwer verletzt: PKW-Lenker prallte gegen Böschung

Lölling – Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit lenkte seinen PKW am 20. November 2019 gegen 18.10 Uhr auf der Klippitztörl Landesstraße im Bereich von Lölling, Gemeinde Hüttenberg. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Das Fahrzeug prallte gegen die linke Leitschiene und schleuderte gegen die Böschung am rechten Fahrbahnrand. Dadurch kippte der PKW auf die linke Fahrzeugseite und blieb in dieser Position auf der Fahrbahn liegen. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Regen. Der 63-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Bergung des PKW erfolgte durch die FF Lölling. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE