Zum Thema:

23.11.2019 - 10:06Völlig neue Attraktion be­geistert die Villacher Innen­stadt!
Leute - Villach
© pixabay

Es wird bunt

Licht, Wasser, Lasershow: Lässt „Draupuls“ bald die Innenstadt er­strahlen?

Villach – Erst vor kurzem wurde verkündet, dass es heuer zu Silvester kein Feuerwerk geben wird. Viele unserer Leser wünschten sich stattdessen eine Lasershow. Dieser Wunsch könnte im Sommer 2020 wahr werden, denn der sogenannte „Draupuls“ ist als neue Attraktion für die Draustadt geplant.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 22.11.2019 - 19.03 Uhr

„Wir haben große Pläne für den Sommer“, verkündete Bürgermeister Günther Albel heute, 22. November, auf Facebook. Natürlich hat uns interessiert, was genau hinter diesen Plänen steckt. „Draupuls“ soll sich die neue Attraktion für die Innenstadt nennen.

Scheinwerfer, Laser, Musik

„Auf einer großen Leinwand aus Wasser werden mittels Düsen, Scheinwerfern, Lasern und Musik atemberaubende Shows in Szene gesetzt“, beschreibt Albel. Mit entsprechenden Genehmigungen könnten solche Shows zwei mal pro Woche stattfinden. „Derzeit besprechen wir mit allen Beteiligten – darunter Tourismusverband und Tourismusregion – Wege zur Umsetzung“, so Albel.

Uns interessiert deine Meinung!

Wie findest du die Idee zur Wasser-, Lichter- und Lasershow? Toll oder unnötig? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren unter unserem Facebook Beitrag mit.

Kommentare laden
ANZEIGE