fbpx

Zum Thema:

08.07.2020 - 15:39Unbekannte stahlen Motormäher von Wiese08.07.2020 - 14:38Auto nicht abgesperrt: Geld, Ohrringe und Dokumente fehlen06.07.2020 - 20:51Diebe richteten Schaden von mehreren 10.000 Euro an04.07.2020 - 08:04Während Haus-Bewohner schliefen: Dieb schlug Küchenfenster ein
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Einbruchsdiebstahl:

Um Himmels willen! Einbrecher raubten Kirche aus

Klagenfurt – Bisher unbekannte Täter brachen gestern Abend in die Domkirche in Klagenfurt ein. Opferstöcke wurden gewaltsam entwendet und ein Schaden im Wert von mehreren hundert Euro ist entstanden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Bisher unbekannte Täter brachen am 22.November 2019 zwischen 19 und 20 Uhr zwei Opferstöcke in der Domkirche  Klagenfurt auf und entnahmen das darin enthaltene Bargeld. Ein weiterer Opferstock wurde gewaltsam von der Mauer entfernt und mitgenommen. Der Gesamtschaden wird derzeit auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Kommentare laden
ANZEIGE