fbpx

Zum Thema:

21.09.2020 - 10:56Über 1.000 Strafen: GTI-Treffen brachte die Polizei an ihre Grenzen18.09.2020 - 11:53Richtlinien beschlossen: Seniorenclubs öffnen wieder17.09.2020 - 11:28Kulturpreis 2020 soll an den Alpen Adria Chor gehen17.09.2020 - 09:38KABEG-Spitäler erneut für Umwelt­leistungen ausgezeichnet
Leute - Villach
© KK

Ehrung in Wien

Treffen als „familien­freundliche gemeinde“ ausgezeichnet

Treffen / Wien – Im Rahmen einer festlichen Zertifikatsverleihung am 26. November in Wien wurde das staatliche Gütezeichen „familienfreundliche gemeinde“ für familienfreundliches Engagement an die Marktgemeinde Treffen verliehen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter) | Änderung am 28.11.2019 - 10.59 Uhr

Das Zertifikat „familienfreundliche gemeinde“ wurde vor kurzem in Wien verliehen. Unter den ausgezeichneten sieben Kärntner Gemeinden befand sich auch die Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See. Die Treffener Delegation mit Bürgermeister Klaus Glanznig von Familienministerin Mag. Ines Stilling und dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes, Mag. Alfred Riedl, nahm die Auszeichnung mit großer Freude entgegen.

Kommentare laden
ANZEIGE