fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 13:41Acht deutsche Urlauber in Quarantäne auf Almhütte08.08.2020 - 22:57Wilde Rauferei: Mann rammte seinem Gegner Glasscherbe in den Rücken08.08.2020 - 09:54Land Kärnten dankt ehemaligem Bürgermeister für Leistungen in Wolfsberg07.08.2020 - 14:21Europacup­sieger der KFZ-Techniker kommt aus Wolfs­berg
Aktuell - Kärnten
© FF Wolfsberg

FF Wolfsberg im Einsatz:

Geschirr­spüler geriet in Brand

Wolfsberg – Am 30. November 2019 gegen 19.15 Uhr begann in einem Lokal im Bezirk Wolfsberg aus nicht bekannter Ursache ein Geschirrspüler zu brennen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

Laut Einsatzbericht wurde die Feuerwehr Wolfsberg um 19.15 Uhr zu einem Brandeinsatz im Stadtteil Ritzing alarmiert. In einem Lokal geriet während einer Weihnachtsfeier aus unbekannter Ursache die Geschirrspülmaschine in Brand. Das Lokal wurde von den Mitarbeitern vorbildhaft bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte evakuiert und erste Löschversuche vorgenommen. Durch die Feuerwehr Wolfsberg konnte der Brand rasch gelöscht und die Räumlichkeiten wieder rauchfrei gemacht werden. Verletzt wurde beim Brand glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE