fbpx

Zum Thema:

Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Sexueller Übergriff

Sie wollte nicht: Afghane drohte, Klagenfurterin umzubringen

Klagenfurt – Bereits am 7. Dezember 2019 gegen 2.20 Uhr bedrängte ein 24-jähriger afghanischer Staatsbürger in einem Lokal in der Klagenfurter Innenstadt eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, indem er ihre sexuelle Integrität missachtete.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter) | Änderung am 09.12.2019 - 12.19 Uhr

Die Frau wehrte sich gegen die Aufdringlichkeit und wurde deshalb von dem Mann mit dem Umbringen bedroht. Nachdem er die Frau weiter bedrängte und berührte stieß sie ihn weg. Dabei stürzte er und erlitt durch eine von ihm gehaltene Bierflasche Schnittverletzungen. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wegen sexueller Belästigung und gefährlicher Drohung angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE