fbpx

Zum Thema:

25.05.2020 - 19:08PKW verlor gesamtes Öl auf A10-Pannen­streifen19.05.2020 - 12:31Zwei Personen bei Unfall aus Fahrzeugwrack gerettet16.05.2020 - 09:17Noch kein entgültiges „Brand aus“ in Eisenkappel14.05.2020 - 21:02Feuerwehren kämpfen noch immer gegen Glutnester an
Aktuell - Klagenfurt
Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam der LKW am Plöschenberg von der Straße ab.
Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam der LKW am Plöschenberg von der Straße ab. © FF Ferlach

Bergung im dichten Schneegestöber:

Betonmischer kam von schnee­glatter Fahr­bahn ab

Plöschenberg – Trotz teilweiser Kettenbelegung an verschiedenen Achsen kam am Freitag, den 13. Dezember 2019, ein Betonmischer am Plöschenberg von der schneeglatten Straße ab. Im Einsatz standen die Kameraden der FF Köttmannsdorf, FF Wurdach und der FF Ferlach. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Am Freitag, den 13. Dezember 2019, rückten die Kameraden zur Bergung eines Betonmischers am Plöschenberg aus. Die Feuerwehren Köttmannsdorf und Wurdach wurden alarmiert und forderten als zusätzliche Unterstützung den SRF-K der FF Ferlach an. Im dichten Schneegestöber konnte das schwere Fahrzeug mittels SRF-K Ferlach wieder auf die Straße gebracht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE