fbpx

Zum Thema:

07.08.2020 - 18:12Nach über 100 Jahren: Klagen­furter Traditions­betrieb schließt07.08.2020 - 17:14Ortstafel-Sprayer schlugen er­neut zu07.08.2020 - 12:27Sommersport­schnuppern für Kinder: Trotz Krise ein voller Erfolg07.08.2020 - 12:01Spielgeräte mut­willig beschädigt: „Nötige Präsenz von Sicherheits­personal fehlt“
Sport - Klagenfurt
© UWG

Sportlich:

United World Games on Tour – auch in Klagenfurt

Klagenfurt – In den vergangenen Wochen war das Roadshow-Team der UNITED WORLD GAMES (UWG) intensiv in den Niederlanden, Luxemburg und in Deutschland unterwegs. Dabei besuchten das Team wie immer begeisterte Stamm-TeilnehmerInnen und neue InteressentInnen. Dabei konnten sie ihr dichtes Netzwerk erfolgreich weiter ausbauen, persönliche Kontakte pflegen und kräftig die Werbetrommel für das nächstes Event, das vom 25. bis 28. Juni 2020 in Österreichs südlichstem Bundesland Kärnten stattfindet, rühren.

 1 Minuten Lesezeit (174 Wörter)

Highlights waren unter anderem eine Präsentation im Rathaus von Klagenfurts Partnerstadt Wiesbaden, die anlässlich des 2020 anstehenden 90-jährigen Partnerschaftsjubiläums eine extra-große Delegation junger SportlerInnen zu den UWG entsenden wird, sowie mehrere Promotions bei Vereinen, an denen JugendleiterInnen, TrainerInnen, Eltern und Kinder teilnahmen.

Und die Reise geht weiter…

,,Dass wir mit den Krefelder Pinguinen einen Top-Eishockeyverein aus der höchsten deutschen Spielklasse besuchen durften und dort auf enormes Interesse stießen, ist zweifelsohne ein weiterer Beweis dafür, dass unsere ganzjährige Arbeit für Europas größte Jugend-Multi-Sport-Veranstaltung sich mehr als auszahlt“,freut sich eine Sprecherin des Teams.

Darüber hinaus freut sich das Team auch ganz besonders, dass sie bereits Meetings in ihrer neuen Sportart Softball absolvieren durften, wie zum Beispiel bei den Hagen Chipmunks. Softball wird als sechzehnte Sportart bei den UWG 2020 seine Premiere feiern. Und die Road-Shows gehen weiter: In der laufenden Woche ist das Team in Tschechien sowie in der Schweiz unterwegs, um die Einzigartigkeit der UWG einem noch breiteren Publikum präsentieren zu können.

Kommentare laden
ANZEIGE