fbpx

Zum Thema:

24.01.2020 - 16:09Lang­finger er­beuteten teure Schreib­waren24.01.2020 - 07:14Einbruch: Diebe stahlen Schmuck und Armband­uhren23.01.2020 - 17:58Unbekannte brachen LKW-Kabine auf21.01.2020 - 11:45Kassenhäuschen demoliert: Hat jemand etwas gesehen?
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

In der Nacht auf Dienstag

Büro durch­forstet: Täter machte sich ohne Beute davon

Brückl – Was sie wohl gesucht haben? Unbekannte drangen in der Nacht auf Dienstag in ein Bürogebäude ein. In den Räumlichkeiten wurden mehrere Büroschränke sowie einen Stahlschrank aufgebrochen. Gestohlen wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nichts.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter)

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Dienstag, den 14. Januar 2020, in Brückl ein Fenster zu einem Bürogebäude auf und drangen durch dieses in die Räumlichkeiten ein. Im Inneren brachen sie mehrere Büroschränke sowie einen Stahlschrank auf. Gestohlen wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nichts. Die Höhe des durch die Tat verursachten Gesamtschadens steht noch nicht fest.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE