fbpx

Zum Thema:

13.02.2020 - 11:42Obernosterer über­nimmt Budget­aus­schuss14.01.2020 - 07:35Oberrauner setzt auf konstruktive Zusammen­arbeit im Parlament10.01.2020 - 10:46„Ich gelobe“: Peter Weidinger wieder als Nationalrat angelobt!08.12.2019 - 18:31„FOR FOREST engagiert sich für Ugandas Wälder
Wirtschaft - Villach
Der Villacher Friseur Walter Kollmann holte eine Goldene Locke nach Kärnten!
Der Villacher Friseur Walter Kollmann holte eine Goldene Locke nach Kärnten! © Art Walter

Beim Ball der Friseure:

Villacher Friseur holte eine „Goldene Locke“ nach Kärnten!

Villach & Wien – Am Samstag, dem 18. Jänner 2020, fand die dritte Ballnacht der Friseure im West Stadion Hütteldorf statt. Rund 1.500 Friseure und Tanzbegeisterte, Gourmet- und Stylingfans waren mit dabei. So auch der Villacher Walter Kollmann. Der Friseur konnte die kundige Fachjury von sich überzeugen und holte eine "Goldene Locke" nach Kärnten!

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter)

Jedes Jahr findet der Ball der Friseure unter einem kreativen Motto statt. Als Höhepunkt der Ballnacht zeigen bis zu 25 Friseure gemeinsam mit deren Stylisten ihre Kreativität und präsentieren die Interpretation des jeweiligen Themas im Rahmen der Frisurenshow. Die Prämierung der schönsten Muse erfolgt durch eine unabhängigen Fach-, Promiund Publikumsjury, der Gewinner erhält die „Goldene Locke“, eine Trophäe des Bildhauers Wolfgang Karnutsch.

Eine „Goldene Locke“ für Kärnten

Heuer mit dabei, war Walter Kollmann, Inhaber des Friseursalons „Art Walter“ in Landskron. Gemeinsam mit seiner Muse, dem Model Sandra Kircher, überzeugte er die kundige Fachjury und holte eine Goldene Locke nach Kärnten. „Es ist sozusagen der Oscar der Friseurkünstler“, erzählt Kollmann gegenüber 5 Minuten. Kircher trug dabei ein Kleid von Sybille Göres aus Spittal an der Drau und edlen Schmuck von miss Kyra Brautmoden aus Villach.

ANZEIGE

Kollmann: „Es ist sozusagen der Oscar der Friseurkünstler!“ - © Art Walter

Kommentare laden
ANZEIGE