fbpx

Zum Thema:

28.02.2020 - 14:11Mit „Schnee­rutschern“ zu­sammengestoßen: 15-Jährige verletzt27.02.2020 - 12:4717-Jährige von PKW erfasst und verletzt27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A10
Aktuell - Kärnten
Der verletzte 75-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.
SYMBOLFOTO Der verletzte 75-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend von der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert. © 5min.at

Am Kopf verletzt:

Pensionist stürzte bei Abriss­arbeiten

Spittal an der Drau – Ein 75-jähriger Pensionist war am heutigen Dienstag, dem 21. Jänner, mit Abrissarbeiten am Dach einer Holzhütte im Stadtgebiet von Spittal an der Drau beschäftigt. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

Bei den Abrissarbeiten rutschte der 75-Jährige gegen 15.00 Uhr aus und stürzte aus etwa 2,3 Metern Höhe zu Boden. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades am Kopf. Der 75-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE