fbpx

Zum Thema:

27.06.2020 - 19:59Fahrradanhänger kippte um: Zwei­jährige am Kopf ver­letzt25.06.2020 - 12:31Veldener Weingroß­händler ist insolvent24.06.2020 - 18:58Covid-19 Regeln werden ignoriert: Gemeinde appel­­liert an Lokalgäste23.06.2020 - 11:32Neue Pflege­koordinatorin steht mit Rat und Tat zur Seite
Leute - Villach
© KK/Sobe

Spannendes Finale

27 Teams spielten in Velden um den Sieg am Eis

Velden – 27 Mannschaften nahmen beim traditionellen Eisstockturnier des EV Selpritsch in der Eishalle in Velden teil.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Als Sieger ging in einem spannenden Finale die Umberger Mannschaft  „Team Gasthaus Piber“  hervor. Für die perfekte Organisation zeichnete  sich der  EV Selpritsch mit  Heribert Bierbaumer und Obmann Fritz Jerak aus. Sportreferent Helmut Steiner  nahm  an der Siegerehrung teil, gratulierte dem Siegerteam  und bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme am Turnier sowie perfekte Organisationsarbeit.

Kommentare laden
ANZEIGE