fbpx

Zum Thema:

08.06.2020 - 18:38Ski-Ass Matthias Mayer hat seine Claudia ge­heiratet07.03.2020 - 13:01In Kvitfjell: Mayer raste auf Platz 1!21.02.2020 - 07:57Doppelsieg bei Europacup-Rennen für Skitalent Nadine Fest14.02.2020 - 15:53Podest knapp ver­säumt: Walder wird Vierter beim Super-G
Sport - Villach
© 5min

Zwei Österreicher am Stockerl!

Super-G: Podest­platz für Matthias Mayer

Hinterstoder & Kärnten – Am Samstag, dem 29. Februar 2020, um 12.30 Uhr, startete der Super-G der Herren in Hinterstoder. Siegreich ging der Österreicher Vincent Kriechmayr hervor. Mathias Mayer landete auf dem dritten Platz!

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter) | Änderung am 29.02.2020 - 15.05 Uhr

Gleich zwei Österreicher landeten beim Super-G in Hinterstoder auf einem Podestplatz. Der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr durfte sich über einen Heimsieg freuen. Auf dem dritten Podesplatz landete der Kärntner Matthias Mayer. Wie der ÖSV berichtet, schwang Mayer mit 0,08 Sekunden Rückstand ab und holte damit seinen vierten Super-G Podestplatz in dieser Saison. Zweiter wurde der Schweizer Mauro Caviezel. Ebenfalls stark präsentierte sich Max Franz. Der Kärntner belegte, laut dem ÖSV, den elften Rang.

Am Sonntag geht’s weiter

Aufgrund der intensiven Regen- und Schneefälle in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, musste die Alpine Kombination am Freitag abgesagt werden. Wie der ÖSV berichtet, wurde der Hinterstoder-Weltcup daher verlängert. Für Sonntag ist die Kombination geplant. Der Riesentorlauf ist für Montag um 9.30 Uhr geplant.

 

Kommentare laden
ANZEIGE