fbpx

Zum Thema:

22.01.2021 - 21:24Rotjacken freuen sich über 0:3-Sieg in Inns­bruck22.01.2021 - 20:01Grünen Klagenfurt stellten Kan­didaten-Team vor22.01.2021 - 18:26Einbrecher ließ un­zählige Elektro­geräte mit­gehen22.01.2021 - 15:29Klagen­furterin wurde durch Stamm­zellen­spende zur Lebens­retterin
Leute - Klagenfurt
© Nikolic

Tanz und Kultur

Brücken bauen: Kindervolkstanz­gruppe lebt Brauchtum

Cap Wörth/Klagenfurt – "Kinder bauen Brücken von Mensch zu Mensch – von Land zu Land", so lautet das Motto der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt, die zu einer der aktivsten Kindergruppen Österreichs zählt. Wir waren bei der jährlichen Veranstaltung der Österreichischen Trachtenjugend in Cap Wörth dabei, wo wir mit dem stellvertretenden Obmann Günther Palko sprechen konnten.

 1 Minuten Lesezeit (237 Wörter)

Wir waren am Samstag bei der jährlichen Veranstaltung „Jugend tanzt“ der Österreichischen Trachtenjugend in Cap Wörth mit dabei und haben mit dem stellvertretenden Obmann Günther Pelko über die Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt und ihre Aktivitäten gesprochen. Näheres dazu ließt du weiter unten im Artikel.

Tanz, Spaß und Entspannung

Mädchen und Buben von 8 bis 16 Jahren aus ganz Österreich waren zu der Veranstaltung eingeladen. Darunter auch die Kinder der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt. Das Programm war abwechslungsreich und spannend und bot für die Kinder und Jugendlichen Tänze und Tanzspiele. Bei einem „Klangworkshop“ konnten die Kindern nach der Anstrengung entspannen und in dem Workshop „Recycling kinderleicht – so macht Abfalltrennung Spaß“ vom Abfallwirtschaftsverband Villach auch einiges über Nachhaltigkeit lernen.

Komm zur Probe!

„Bei der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt wird volkskulturelles Brauchtum aus dem südlichsten Bundesland Österreichs ebenso vermittelt wie internationale Tänze“, erfahren wir von dem stellvertretenden Obmann Günther Pelko, der auch bei der Österreichischen Jungtrachtengruppe aktiv ist. „Die Kinder sind als Botschafter Österreichs im In- und Ausland unterwegs und bestens bekannt“, so Pelko. Jedes Jahr wird übrigens ein internationales Friedens-Festival mit Kindergruppen aus den verschiedensten Ländern durchgeführt.

Kinder ab 5 Jahren können zu den Proben kommen und mitmachen. Jeden Freitag gibt es Schuhplatteln für Buben ab 17.15 Uhr und Tanzen für Buben und Mädchen ab 18.00 Uhr im Kolpingsaal, Adolf-Kolping-Gasse 18, 9020 Klagenfurt.

ANZEIGE