fbpx

Zum Thema:

03.04.2020 - 12:07Die aktuellsten Corona-Infos hier: Bald „Pläne für langsames Hochfahren“03.04.2020 - 10:45Schön: Die Zahl der Genesenen hat sich mehr als verdoppelt03.04.2020 - 09:50AK-Hotline bereits das dritte Wochen­ende für Fragen da03.04.2020 - 08:24Südtirol: Nasen- und Mundschutz wird zur Bürgerpflicht
Aktuell - Kärnten
Eilmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Personen häuslich abgesondert:

Zwei bestätigte Corona-In­fek­tionen im Bezirk Spittal

Spittal an der Drau – Die Landessanitätsdirektion vermeldet heute, Mittwoch, zwei neue, bestätigte Corona-Infektionen im Bezirk Spittal.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter) | Änderung am 11.03.2020 - 17.22 Uhr

Die beiden infizierten Personen wurden häuslich abgesondert, es handelt sich dabei um zwei junge Frauen mit leichten Symptomen. Das contact tracing zur Ermittlung der jeweiligen Kontaktpersonen ist angelaufen, so die Verantwortlichen. Es werden seitens der Bezirksverwaltungsbehörde alle nötigen Maßnahmen gesetzt.

Auskünfte für die Bevölkerung:

Auskünfte für die Bevölkerung gibt es rund um die Uhr unter der kostenlosen AGES-Infoline Coronavirus 0800 555 621 oder über die Gesundheitshotline 1450. Informationen findet man außerdem unter www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus. Berichte und ein Informationsblatt mit Verhaltensregeln für Einreisende aus Risikogebieten gibt es unter https://www.ktn.gv.at. Reisewarnungen sind unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/ zu finden.

Kommentare laden
ANZEIGE