fbpx

Zum Thema:

29.03.2020 - 16:13„Härtefall-Fonds sind ein Tropfen auf den heißen Stein“29.03.2020 - 09:31Quarantäne in Heiligenblut wurde aufgehoben29.03.2020 - 08:26223 Kärntner Coronavirus-Fälle bestätigt28.03.2020 - 16:26Österreich­weit über 8000 be­stätigte Corona-Fälle
Wirtschaft - Villach
In Zukunft wird bei den Villacher Betrieben kontrolliert, ob sie sich an die verordneten Betriebs­schließungen halten.
In Zukunft wird bei den Villacher Betrieben kontrolliert, ob sie sich an die verordneten Betriebs­schließungen halten. © 5min.at

Um Corona-Ausbreitung zu verlangsamen:

Betriebs­schließungen werden bald in Villach kontrolliert

Villach – Immer wieder fragen uns Leserinnen und Leser, wie es denn möglich sei, dass trotz der verordneten Betriebsschließungen weiterhin manche Geschäfte in der Draustadt geöffnet haben. Der Villacher Bürgermeister Günther Albel meint dazu: "Wir werden in Zukunft natürlich auch die Betriebe streng kontrollieren."

 1 Minuten Lesezeit (188 Wörter) | Änderung am 16.03.2020 - 18.57 Uhr

Das Aufenthalten im Freien sollte derzeit möglichst vermieden werden. Wenn man gegen die gesetzten Vorlagen der Bundesregierung verstößt, kann das auch rechtliche Folgen haben. Auch etliche Betriebe wurden geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Viele Leser fragen uns nun jedoch: „Wie kann es sein, dass diese Geschäfte trotzdem immer noch offen haben?“

Kontrollen von Betrieben starten bald

Bereits seit Samstag wird in Villach von Polizeibeamten kontrolliert, ob die häusliche Quarantäne eingehalten wird. Auch größere Menschengruppen im Freien können von den Beamten derzeit kontrolliert und aufgelöst werden. Um die Sicherheitsmaßnahmen rund um den Coronavirus jedoch weiter zu verschärfen, sollen bald auch die Villacher Betriebe kontrolliert werden. Manche davon, würden sich nämlich nicht an die verordneten Betriebsschließungen halten, kritisieren einige Villacherinnen und Villacher. Bürgermeister Günther Albel erklärt im Gespräch mit 5-Minuten: „Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen werden wir in naher Zukunft auch die Betriebe streng kontrollieren.“ Starten würden die Kontrollen, so Albel, sobald eine dementsprechende Verordnung von der Bundesregierung beschlossen wurde und damit die rechtliche Grundlage gegeben ist.

Kommentare laden
ANZEIGE