fbpx

Zum Thema:

29.03.2020 - 13:55PKW-Fahrer raste mit 108 km/h durchs Ortsgebiet28.03.2020 - 19:45Markt-Foto sorgt für Auf­regung: „Heute keine Vor­komm­nisse“27.03.2020 - 19:16Pizzeria Primavera liefert Pizzen & Salate27.03.2020 - 18:25Brandeinsatz in der Karfeit­straße: Plastik­figur ver­schmort
Aktuell - Klagenfurt
Eilmeldung
© 5min.at

Vorsicht beim Öffnen der Türe:

Achtung: Betrüger treiben ihr Unwesen in Klagenfurt

Klagenfurt – Achtung! Wie die Landespolizeidirektion vor wenigen Minuten bekanntgab, gab es in letzter Zeit mehrere Anzeigen, dass Betrüger in der Landeshauptstadt Klagenfurt ihr Unwesen treiben. Besonders ältere Personen sollten derzeit Acht geben und Fremde nicht in die Wohnung lassen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter)

Die Landespolizeidirektion gab bekannt, dass derzeit unbekannte Personen vermehrt im Stadtgebiet von Klagenfurt unterwegs sind. Sie läuten bei vorwiegend älteren Personen an der Eingangstüre und geben vor, aufgrund der derzeitigen Coronasituation die Brandmelder kontrollieren zu müssen. Mit diesem Trick versuchen die Betrüger, sich Zutritt zu den Wohnungen zu verschaffen.

Bis dato gibt es noch keine Geschädigten, trotzdem sollte man große Vorsicht walten lassen, wem die Türe geöffnet wird und wem nicht.

Kommentare laden
ANZEIGE