fbpx

Zum Thema:

08.04.2020 - 13:46Rund 1,3 Millionen Euro Schulden: „Sali Metall“ insolvent08.04.2020 - 13:18Stadt sucht regionale Firmen für Herstellung von 5.000 Schutz­masken08.04.2020 - 12:45Tierischer Spenden­aufruf: Unterstützung für Tierheim Garten Eden08.04.2020 - 11:01Corona in Osttirol: Zweiter Todesfall
Politik - Klagenfurt
Kein Foto
Kein Foto © Kein Foto

Große Nachfrage

Senioren­hilfs­telefon auch am Wochen­ende

Klagenfurt – Das Klagenfurter Seniorenhilfstelefon wird sehr gut angenommen! Aufgrund der großen Nachfrage gibt es dieses Angebot auch am Samstag und Sonntag. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit Dienstausweisen unterwegs!

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter) | Änderung am 18.03.2020 - 09.19 Uhr

Seit Montag früh können ältere Menschen über das Seniorenhilfstelefon notwendigste Einkäufe und Apothekengänge durch eine Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Stadt Klagenfurt erledigen lassen. Dieses Angebot soll dazu dienen, dass Seniorinnen und Senioren derzeit zuhause bleiben können und sich somit bestmöglich vor dem Virus Covid-19 schützen.

Große Nachfrage

Von diesem Service machen bereits sehr viele ältere Klagenfurterinnen und Klagenfurter bzw. ihre Angehörigen Gebrauch. Der Ablauf ist einfach: Man ruft unter der angegebenen Nummer an oder schreibt eine Email mit den Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) und einer Einkaufsliste an [email protected]. In weiterer Folge kommt eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter des Magistrats (mit Dienstausweis!) nach Hause, holt Geld und/oder Rezept für die Apotheke, erledigt die Einkäufe und bringt alles inklusive Rechnung und Wechselgeld wieder zur jeweiligen Person nach Hause. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Seniorenhilfstelefon auch auf Samstag und Sonntag ausgeweitet!

Ausweis zeigen lassen

Achtung, wie gestern berichtet, nutzen Betrüger die derzeitige Krisensituation aus. Die Fahrerinnen und Fahrer können sich jederzeit als offizielle Bedienstete der Stadt Klagenfurt ausweisen!

Die Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.00 Uhr, Freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr Samstags und Sonntags von 8.00 bis 13.00 Uhr (insbesondere für Apothekendienste). Kontakt zum Seniorenhilfstelefon: Telefonnummern 0463/537-2753, 0463/537-2132 und 0463/537-4795 sowie per Email [email protected].

Kommentare laden
ANZEIGE