fbpx

Zum Thema:

21.09.2020 - 15:58COVID-19 in der Kultur: Flexibles Modell gefordert18.09.2020 - 21:18K3 Filmfestival: Filme können noch bis 30. September eingereicht werden!08.09.2020 - 11:58Seit gestern: 520 Neuinfektionen in ganz Österreich gemeldet07.09.2020 - 10:2322 Kontaktpersonen von Bank-Angestellten getestet
Wirtschaft - Klagenfurt
© Videothek Bellissimo

Lieferservice

Videothek liefert Unterhaltung direkt nach Hause

Klagenfurt – Durch die derzeitige Situation sind viele von uns dazu gezwungen, zu Hause zu bleiben. Da bleibt natürlich genügend Zeit für den ein oder anderen Filmeabend mit der Familie. Doch auch die Videotheken mussten ihre Pforten schließen. Damit euch der Unterhaltungsstoff nicht ausgeht, liefert die Videothek Bellissimo aus Klagenfurt direkt zu euch nach Hause.

 1 Minuten Lesezeit (181 Wörter)

Die Dauerbelastung der Streamingportale Netflix und Amazon Prime führt in den letzten Tagen öfter zu Ausfällen. Grund zur Sorge besteht jedoch trotzdem nicht, die Videothek Bellissimo bringt euch Lieblingsfilme und Serien nämlich direkt nach Hause. Zum Zurückbringen habt ihr so lange Zeit, bis sich die Lage wieder normalisiert hat und sogar noch eine Woche darüber hinaus, damit auch niemand in einen Strudel aus Stress gerät, erfahren wir auf Anfrage. Das Geschäft selber hat derzeit nämlich geschlossen. Das Bellissimo freut sich schon jetzt über zahlreichen Neukunden: „Hauptsache Unterhaltung“ ist zur Zeit das Motto der Kundschaft, so Ingo Kowatsch.

Gibt es auch in Villach eine Möglichkeit?

Die Star Videothek in Villach musste auch auf Verordnung der Österreichischen Wirtschaftskammer schließen und kann leider keinen Lieferservice anbieten. Da es sich nicht um Grundversorgungsmittel handelt, will man die Menschen bei der Rückgabe keinem unnötigen Risiko aussetzen. Filme, die ihr vor der Schließung ausgeliehen habt, könnt ihr zurückbringen, sobald die Videothek wieder geöffnet hat, Mehrkosten fallen dadurch natürlich nicht an.

Kommentare laden
ANZEIGE