fbpx

Zum Thema:

08.04.2020 - 17:10Aktuelle Zahlen: 360 positive Coronafälle in Kärnten08.04.2020 - 15:24Am 14. April: Öffnung der Altstoffsammel­zentren geplant08.04.2020 - 14:46Umweltsünder verschmutzten abgelegenes Waldstück mit Sperrmüll08.04.2020 - 14:15Wegen Trocken­heit: Bitte Wasser sparsam verwenden!
Aktuell - Kärnten
© KK

Sozialpartner beschließen

Neue Regelung: Geschäfte dürfen nur noch bis 19 Uhr geöffnet bleiben

Kärnten – Die neue Regelung, dass Geschäfte nur noch bis 19 Uhr geöffnet sein dürfen, wurde gestern Abend bekannt gegeben. Außerdem sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Handschuhe, Mundschutz und Plexiglas geschützt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Wie ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian und Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer gestern Abend, 19. März, mitteilten, darf der Handel nur noch bis 19 Uhr geöffnet bleiben. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Kassen sollen außerdem durch Handschuhe, Mundschutz und Plexiglas geschützt werden. Zusätzlich sollen schwangere Mitarbeiterinnen und Risikogruppen keinen Kundenkontakt mehr haben. Seitens der Arbeitnehmervertreter wurden ursprünglich Öffnungszeiten bis 18 Uhr gefordert. Laut Katzian seien die Öffnungszeiten bis 19 Uhr ein Kompromiss, sollte aber eine weitere Verkürzung notwendig sein, werde man die nötigen Schritte setzen.

Kommentare laden
ANZEIGE