fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 22:40Es wird wieder kälter: Höchstens 14 Grad am Samstag25.09.2020 - 21:58Covid-19: Kaiser schlägt bundesweite Regelung für Schulen vor25.09.2020 - 21:07Kurz: „Kärnten ist das Bundesland, das mit Abstand am besten dasteht“25.09.2020 - 18:34Nur noch wenige Plätze frei: Jetzt anmelden zum Kärnten Marathon
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Mongkolchon

160 Patienten in Kärnten

Covid-19: Knapp 5.500 Erkrankte in Österreich

Österreich/Kärnten – Das Gesundheitsministerium bestätigte heute Mittag 5.499 Coronavirusfälle in Österreich. Die Zahl ist damit seit gestern Nachmittag um knapp 500 Personen angestiegen. In Kärnten sind 160 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

 1 Minuten Lesezeit (132 Wörter)

Wie das österreichische Gesundheitsministerium vor wenigen Minuten bekanntgab, sind derzeit 5.499 Personen mit dem Coronavirus infiziert. In Kärnten gibt es zurzeit 160 bestätigte Fälle. (Stand: 25. März, 12.00 Uhr).

26 Corona-Patienten in Intensivbehandlung

Österreichweit sind 231 Erkrankte in Spitalsbehandlung, 26 davon in Intensivbehandlung. Die restlichen Patienten werden zu Hause betreut, da sie einen sehr milden Krankheitsverlauf haben.

33 Todesfälle in Österreich

Wie die Daten des Gesundheitsministerium vom 25. März zeigen, sind bereits 33 Personen in Österreich im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Wie heute bekannt wurde, sind drei Erkrankte in Niederösterreich verstorben. Zwei Patienten davon sind aus Kärnten. 

Drei Personen in Niederösterreich verstorben

Wie das Gesundheitsministerium vor Kurzem bekannt gab, sind drei Coronavirus-Erkrankte in Niederösterreich verstorben. Die Betroffenen, ein 87-Jähriger, eine 83-Jährige sowie ein 94-Jähriger wiesen alle Vorerkrankungen auf.

Kommentare laden
ANZEIGE