fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 07:56PKW kam nach Über­schlag im Weißen­bach zum Liegen27.09.2020 - 08:14Alkohol­isierter Moped­fahrer kam zu Sturz25.09.2020 - 11:31Kollision: PKW-Lenker (19) kam beim Über­holen ins Schleudern22.09.2020 - 08:23Keller überflutet: Feuerwehr rückte mitten in der Nacht aus
Aktuell - Klagenfurt
© FF Ludmannsdorf

FF im Einsatz

Auf schneebedeck­ter Straße: Mann verlor Kontrolle über sein Fahrzeug

Ludmannsdorf – In der Nacht auf den 27. März wurde die FF Ludmannsdorf zu einem Verkehrsunfall auf der Kötmannsdorferstraße alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Gegen 2.48 Uhr wurden die Kameraden der FF Ludmannsdorf am 27. März zu einem Einsatz auf die Kötmannsdorferstraße alarmiert. „Ein Mann kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und bekam das Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle“, schildert uns Michael Kuess, Kamerad der FF Ludmannsdorf. Schließlich kam das Fahrzeug von der schneebedeckten Straße ab. Die FF Ludmannsdorf stand mit 10 Mann im Einsatz und konnte das Fahrzeug erfolgreich bergen. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE