fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 10:48Anschober: „Kein Lock­down in Vorbe­reitung“30.09.2020 - 09:56Mutter einer Schülerin (13): „So läuft das also mit der Heim­quarantäne“28.09.2020 - 21:16Corona-Hilfsfond: „Mieter fairer behandeln“28.09.2020 - 13:48„Vermutlich beim GTI-Treffen infiziert“: Weiterer Polizist positiv
Aktuell - Kärnten
Vor allem das Gebiet rund um den Wörthersee ist gefragt.
Vor allem das Gebiet rund um den Wörthersee ist gefragt. © KK

Knapp 100 Menschen sind wieder gesund

Covid-19: Mehr Genesene als Infizierte in den letzten 24 Stunden

Kärnten – Äußerst positive Nachrichten gibt es zu verzeichnen, wenn man einen Blick auf die Corona-Zahlen wirft. In den letzten 24 Stunden konnten zehn Menschen wieder als gesund betrachtet werden. Hingegen gibt es ,,nur'' drei neue, positive Corona-Fälle.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter) | Änderung am 05.04.2020 - 10.33 Uhr

Der derzeitige Stand der Corona Infizierten in Kärnten liegt bei 310 Personen. Seit gestern ist die Zahl also um drei Fälle gestiegen. Dafür sind aber nun schon 97 Kärntner wieder gesund. Das sind zehn Personen mehr als gestern. In Hermagor sind derzeit sogar alle Personen wieder gesund.

Bestätigte Corona-Fälle in Kärnten:

  • Spittal: 31 Fälle
  • Völkermarkt: 46 Fälle
  • Klagenfurt Stadt: 60 Fälle
  • Klagenfurt Land: 36 Fälle
  • Villach Stadt: 15 Fälle
  • Villach Land: 41 Fälle
  • Wolfsberg: 33 Fälle
  • Feldkirchen: 9 Fälle
  • Hermagor: 0 Fälle
  • St. Veit an der Glan: 39 Fälle

(Stand: 5. April 2020, 9.00 Uhr)

Kommentare laden
ANZEIGE