fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 20:57Gesundheits­kompe­tentes Jugend­service Spittal auf Gold-Level23.09.2020 - 17:42Fühl dich fabel­haft in der Stadt­residenz Spittal09.09.2020 - 17:40Kiste prallte bei Sturz gegen Ober­körper: Spittaler (44) ver­letzt09.09.2020 - 17:25Traktor-Lenkerin klemmte beim Rück­wärts­fahren Lebens­ge­fährten ein
Aktuell - Kärnten
© fotolia 84922153

Um Waldbrände zu verhindern

Wegen Trockenheit: Feuer Verbot im Bezirk Spittal

Spittal – Wie die Bezirkshauptmannschaft Spittal heute bekannt gab, sei die Gefahr von Waldbränden aufgrund von Trockenheit derzeit recht groß. Mit einer Verordnung wurden nun alle Feuer in Waldnähe verboten - und zwar im gesamten Bezirk Spittal an der Drau.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 06.04.2020 - 16.06 Uhr

Jegliches Anzünden von Feuern im Waldgebiet oder in Waldnähe ist derzeit im Bezirk Spittal an der Drau verboten, das ging aus einer Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Spittal hervor. Aufgrund der herrschenden Wetterverhältnisse – Trockenheit – die die Entstehung und Ausbreitung von Waldbränden besonders begünstigen, ist jegliches Feueranzünden sowie das Rauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich ab sofort und bis auf weiteres verboten, heißt es in der Verordnung. So möchte man Waldbränden vorbeugen. Das Verbot gilt für den gesamten Bezirk Spittal.

Kommentare laden
ANZEIGE