fbpx

Zum Thema:

21.09.2020 - 15:58COVID-19 in der Kultur: Flexibles Modell gefordert21.09.2020 - 07:13Ab heute wird die Maske auch im Unterricht getragen20.09.2020 - 22:01Gemischtes Wetter zum Wochenstart: Am Nachmittag kann es regnen20.09.2020 - 21:09Covid-19: Was ändert sich ab heute Mitternacht?
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Genesungen steigen weiter an

Schon 227 Corona Patienten aus Kärnten wieder gesund

Kärnten – Insgesamt 227 genesene Personen verzeichnet das Land Kärnten am heutigen Ostermontag. Damit stieg die Zahl der Genesungen erneut um 11 Personen.

 1 Minuten Lesezeit (187 Wörter) | Änderung am 13.04.2020 - 12.03 Uhr

Wie das Land Kärnten kürzlich verkündete, liegt die Gesamtzahl der nach einer Corona-Erkrankung genesenen Personen in Kärnten heute, 13. April, bei 227. Das bedeutet, innerhalb eines Tages gab es 11 neue Genesungen. Es gibt weiterhin mehr genesene Personen als Neuerkrankungen. Bislang wurden in Kärnten 6.250 Proben entnommen. Laut dem Gesundheitsministerium gab es bisher insgesamt 386* positive Coronafälle in Kärnten. (Stand: 13. April, 12 Uhr). Insgesamt gab es in Kärnten 8 Corona-Todesfälle**.

Erkrankungen nach Bezirken*

Spittal: 37 Fälle

Völkermarkt: 52 Fälle

Klagenfurt Stadt: 85 Fälle

Klagenfurt Land: 38 Fälle

Villach Stadt: 19 Fälle

Villach Land: 47 Fälle

Wolfsberg: 43 Fälle

Feldkirchen: 12 Fälle

Hermagor: 5 Fälle

St. Veit an der Glan: 48 Fälle

Stand: 13. April, 12 Uhr

*Die angezeigte Kennzahl ,,Gesamtzahl aller positiv getesteten Personen“ gibt die Gesamtzahl der im EMS eingemeldeten positiv getesteten Menschen an. Diese Summe inkludiert die genesenen und verstorbenen Personen.

**Jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, wird in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.

Kommentare laden
ANZEIGE