fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 12:00Mutmaßlicher Mörder tot in Italien aufgefunden06.06.2020 - 10:31Möglicher zweiter Mord? Weitere Frau könnte tot sein05.06.2020 - 13:04Diese feschen Kärntner Bauern suchen bald ihre Traumfrau05.06.2020 - 11:42Über 225.000 Gesundheits­checks an Kärntens Grenzübergängen
Wirtschaft - Kärnten
© KK

Strenge Hygienevorkehrungen:

Arbeiterkammer: Ab Mai wieder ein­ge­schränkter Parteien­verkehr

Kärnten – Zum Schutz ihrer Mitglieder hat die AK Kärnten Anfang März 2020 auf telefonische sowie Onlineberatung umgestellt. Ab 4. Mai gibt es unter strengen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen in der AK in Klagenfurt sowie in den Bezirksstellen wieder eingeschränkten Parteienverkehr. Die Öffnung der AK-Bibliotheken ist für 18. Mai geplant.

 1 Minuten Lesezeit (232 Wörter)

Mit Anfang März hat die AK Kärnten ihre Beratung auf Telefon und E-Mail umgestellt. Ab 4. Mai soll es nun wieder eingeschränkten Parteienverkehr geben. „Ob Arbeits- und Sozialrecht, Konsumentenschutz, Förderungen oder Bildung: Nach vorheriger Terminvereinbarung stehen wir den Menschen wieder in persönlichen Einzelberatungen zur Seite“, betont AK-Präsident Günther Goach. „Wenn es notwendig ist, vergeben unsere Experten ab dem 4. Mai persönliche Beratungstermine, die in der AK erfolgen“, so Goach und erklärt: „Es handelt sich dabei um Einzelberatungen – also auch ohne Begleitperson.“

Allein in Kärnten gab es 10.761 Anfragen

Die AK hat bis auf Weiteres von Montag bis Freitag von 7.30 bis 16.30 Uhr, und Freitag von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. „Wir beraten und helfen, wann und wo wir können – nahezu rund um die Uhr!“, so Goach. Der Bedarf nach Informationen ist enorm. In Kärnten haben die AK-Mitarbeiter – in der Zeit von 16. März bis dato im Arbeits- und Sozialrecht 10.761 Anfragen per Telefon und per Mail beantwortet. Im Lehrlings- und Jugendschutz wurden 1.489, im Konsumentenschutz 4.477 Anrufe und Mails beantwortet. Außerdem haben die AK- Steuerexperten den Arbeitnehmern seit dem 25. März bei der Arbeitnehmerveranlagung rund 1.664.168 Euro zurückgeholt und 3.531 Anfragen per Telefon oder Mail beantwortet.

Kontakt:

  • Arbeits- und Sozialrecht 050 477-1000
  • Konsumentenschutz 050 477-2000
  • Steuerrecht 050 477-3000
  • Förderungen 050 477-4000
  • Bibliotheken 050 477-5000

Alle genauen Durchwahlen sowie E-Mail-Kontakte zur Terminvereinbarung findet man unter kaernten.arbeiterkammer.at/kontakt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE