fbpx

Zum Thema:

17.09.2020 - 21:55Der Nebel ver­zieht sich bald: Sonnen­schein am Nach­mittag17.09.2020 - 17:20Ruder-Ass Magdalena Lobnig nahm Olympia-Kol­lektion ent­gegen17.09.2020 - 16:09Prettner weist Kritik zurück: „Mehr als 67.000 PCR-Tests in Kärnten durch­geführt“17.09.2020 - 14:20Neue Maßnahmen: Privat­ver­anstaltungen auf zehn Per­sonen be­schränkt
Aktuell - Kärnten
© 5min

Es wird wieder kontrolliert!

St. Veiter Kurzparkzonen ab 15. Mai wieder gebührenpflichtig

St. Veit an der Glan – Durch die Lockerungen rund um die Corona-Maßnahmen kann schrittweise immer weiter in die Normalität zurückgekehrt werden. Dazu zählt auch, dass die Kurzparkzonen wieder gebührenpflichtig werden. In St. Veit wird ab 15. Mai wieder in den Kurzparkzonen kontrolliert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Knapp zwei Monate waren die Kontrollen der St. Veiter Kurzparkzonen während der Coronakrise ausgesetzt, um dringende Besorgungen während der Ausgangsbeschränkungen zu erleichtern. Ab 15. Mai werden die Überwachungsorgane der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan jedoch wieder den ruhenden Verkehr in den St. Veiter Kurzparkzonen kontrollieren. Das Parken ist dann wieder gebührenpflichtig.

Kommentare laden
ANZEIGE