fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 09:32Lilli und Lisi suchen einen Kuschel­platz24.09.2020 - 12:43Banker Florian Koschat spendet 10.000 Euro an Lern­cafés22.09.2020 - 11:28Zwölf verwahr­loste, kot­verschmierte Hunde aus Wohnung grettet20.09.2020 - 12:50Rocko und Balu suchen ein Für-Immer-Zuhause
Leute - Villach
Bürgermeister Günther Albel mit Tierheimleiter Jorge Montiel, Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, Stadtrat Harald Sobe und Präsident des Kärntner Tierschutzverbandes Villach Hannes Mattersdorfer mit den beiden Hunden Cäsar und Lucy (v.l.)
Bürgermeister Günther Albel mit Tierheimleiter Jorge Montiel, Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, Stadtrat Harald Sobe und Präsident des Kärntner Tierschutzverbandes Villach Hannes Mattersdorfer mit den beiden Hunden Cäsar und Lucy (v.l.) © Adrian Hipp

Die Tiere freuen sich:

Tolle Aktion: Futter­spende für das Tierheim Villach

Villach – In Zeiten von Corona, ist auch im Tierheim Villach vieles anders als sonst. Auch das Tierheim ist im Notbetrieb und der Besuch der Tiere ist im Moment auch nur eingeschränkt möglich. Die Einnahmen und Spenden sind jetzt in dieser Zeit zurückgegangen. Deshalb hat sich die SPÖ Villach entschlossen zu helfen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Kurzerhand wurde von Bürgermeister Günther Albel und der SPÖ Villach bei einem Villacher Innenstadtbetrieb Tierfutter angekauft. „Mit unserem Kauf, unterstützen wir einen heimischen Betrieb und helfen gleichzeitig auch dem Tierheim Villach, denen im Moment Einnahmen und Spenden mehr denn je fehlen. Auch möchten wir damit wieder einmal mehr Danke sagen, für den unermüdlichen engagierten Einsatz der MitarbeiterInnen des Tierheimes und des Kärntner Tierschutzvereines Villach.“ so Bürgermeister Günther Abel. Das Tierheim Villach freut sich über Geld- und Futterspenden.

Spendenkonto des Tierheim Villach

AT46 1200 0790 1414 4400

Kommentare laden
ANZEIGE