fbpx

Zum Thema:

26.09.2020 - 22:32Tödlich verun­glückt: Arbeiter stürzte von Holzpfosten24.09.2020 - 20:45Arbeiter (52) stürzte von Anhänger auf Asphaltboden22.09.2020 - 11:55Finger abgetrennt: 17-Jähriger kam mit Hand unter Hebebühne21.09.2020 - 16:53Arbeiter durch Stichflamme schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Am Fuß verletzt

Arbeitsunfall: 300 Kilo schweres Eisen traf 32-jährigen Villacher

Feldkirchen/Villach – In einer Firma in Feldkirchen kam es heute zu einem Arbeitsunfall. Ein 32-jähriger Villacher wurde von einem 300 Kilo schweren Eisenelement am Fuß verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Heute Vormittag war ein 32-jähriger Arbeiter aus Villach in einer Firma in Feldkirchen mit der Fertigung von Schachtteilen beschäftigt. Dabei rutschte ein ca. 300 Kilo schweres Eisenelement, dass er mit einem Hebekran bewegte, zur Seite und verletzte ihn am Fuß. Er wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE