Zum Thema:

28.05.2020 - 16:55Injoy startet ab 29. Mai wieder durch28.05.2020 - 15:56„Soziale Betriebe Kärnten“ als verlässlicher Partner28.05.2020 - 14:40Einfach köstlich: Spezialitäten der Provence in Villachs Innen­stadt28.05.2020 - 14:18Mutter warnt: „Mann wollte mein 4-jähriges Mädchen ins Auto locken“
Leute - Villach
Der Kleinen und den Großen Bambergsaal sowie der Paracelsussaal können gemietet werden.
SYMBOLFOTO Der Kleinen und den Großen Bambergsaal sowie der Paracelsussaal können gemietet werden. © pixabay

Einzeltermine verfügbar

Stadt schnürt Hilfspaket für Kultur­schaffende

Villach – Die Villacher Stadtregierung unterstützt Kunst- und Kulturschaffende mit einem Hilfs-Paket. So können der Kleine und Große Bambergsaal, der Paracelsussaal und auch die Volkshäuser kostenlos benutzt werden.

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter) | Änderung am 14.05.2020 - 13.29 Uhr

Um Kulturschaffende, Künstlerinnen und Künstler in der herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie zu unterstützen, hat die Stadtregierung ein Hilfspaket geschnürt. Die vorgeschriebenen Abstandsregelungen führen dazu, dass Kulturtreibende nicht genug Einnahmen lukrieren, um Saalmieten begleichen zu können. Daher stellt die Stadt jetzt den Kleinen und den Großen Bambergsaal sowie den Paracelsussaal mit der Möglichkeit einer kostenlosen Übertragung ins Internet für Einzeltermine gratis zur Verfügung. Auch die Volkshäuser können von Kulturtreibenden kostenlos benützt werden.

Natürlich sind die Vorgaben der Bundesregierung mit der maximalen Personenanzahl in geschlossenen Räumen dringend einzuhalten.

Terminanfragen

Großer und Kleiner Bambergsaal: T 0664 / 60 205-3661 oder -3662

Paracelsussaal: T 04242 / 205 – 1601

Volkshäuser: bitte direkt oder via E [email protected]

Weitere Infos: Volks- und Mehrzweckhäuser

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE