fbpx

Zum Thema:

12.07.2020 - 19:33Harley-Absage schreckt Fans nicht ab: „Es werden trotzdem sehr viele kommen“09.07.2020 - 08:03AHS-Matura in Kärnten gut aus­gefallen08.07.2020 - 16:44Fix: St. Veiter Wiesen­markt wird heuer ab­gesagt01.07.2020 - 19:38„Absage des Bleiburger Wiesen­marktes war dringend notwendig“
Leute - Kärnten
© SUMMER SPLASH

Schlechte Nachricht für Maturanten:

Summer Splash 2020 wegen Corona abgesagt

Summer Splash – Schlechte Nachrichten für alle, die heuer nach der Matura beim Summer Splash feiern wollten. Aufgrund der aktuellen Lage wurde das Event, bei dem viele Schüler jedes Jahr ihren Abschluss feiern, abgesagt. Eine Verschiebung ist definitiv nicht geplant. Ende Mai werden die Veranstalter voraussichtlich bekannt geben, wie es mit der Rückerstattung aussieht. 

 1 Minuten Lesezeit (167 Wörter) | Änderung am 14.05.2020 - 10.46 Uhr

,,Die Durchführung von Summer Splash wäre einfach fahrlässig, ethisch und moralisch verantwortungslos“, schreiben die Veranstalter des Summer Splash auf ihrer Website. Eine Verschiebung sei aufgrund der Planungsunsicherheit und Unberechenbarkeit des Virus sinnlos.

Infos über die Rückerstattung gibt es noch nicht

Laut Website, werden alle gebuchten TeilnehmerInnen über die Rückerstattung der bisher geleisteten Zahlungen via E-Mail informiert. ,,Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund des Volumens Zeit benötigen und bis Ende Mai/Anfang Juni verbindliche Infos bereit stellen werden“, so das Summer Splash Team. Sie wollen sich jedoch trotzdem bei allen mitwirkenden Personen für den Zusammenhalt bedanken. Auch allen Kooperationspartnern den Maturanten danken die Veranstalter für ihre Treue und ihr Vertrauen. ,,Liebe Maturantinnen und Maturanten 2020, SUMMER SPLASH fällt aus, aber eure Freundschaften sind „untouchable“ – und genau darauf kommt es jetzt an“, schreiben sie zum Abschluss auf der Summer Splash Website. Hier findest du übrigens auch die häufigsten Fragen und Antworten rund um die Absage des Events.

 

Kommentare laden
ANZEIGE