Zum Thema:

21.05.2020 - 18:34Kärntnerin nach „Schiffs Quaran­täne“ endlich wieder zurück in der Heimat04.05.2020 - 16:05Hilferuf nach 50 Tagen: Kärntnerin sitzt auf Kreuzfahrt­schiff fest29.12.2019 - 20:20Kollision am Nassfeld: Deutscher leicht verletzt22.11.2019 - 15:09Adventzauber am Wörthersee
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com/facebook

Nach endlosen Wochen Quarantäne:

Endlich negativ getestet: Klagenfurterin wartet auf Rückflug

Dubai/ Kärnten – Vor kurzem berichteten wir darüber, dass eine Kärntnerin auf einem Schiff in Dubai festsitzt. Sie wandte sich damals mit einem Hilferuf via Facebook an die Öffentlichkeit. Nun gibt es einen ersten Lichtblick. ,,Ich warte nur noch auf meinen Rückflug'', schreibt sie uns im Facebook Chat. 

 1 Minuten Lesezeit (139 Wörter)

„Bitte kann mich irgendjemand von dem Schiff runterholen, bitte?“, bat Julia Katharina damals verzweifelt. Sie ist eine Tänzerin beim Cirque du Soleil. Seit Februar sitzt sie auf dem Kreuzfahrtschiff „MSC Bellissima“ in Dubai fest. Einen Tag vor ihrem geplanten Heimflug wurde sie mit einem „Rapid Blood Test“ auf den Coronavirus getestet. Da das Ergebnis positiv war, musste sie sofort in Isolation. Seitdem wird ihr Essen ans Zimmer gebracht. Wir haben berichtet.

,,Sollte nicht mehr lange dauern“

Nun gibt es einen ersten Lichtblick. Laut eigenen Angaben wurde sie nun negativ getestet. ,,Ich warte nur noch auf meinen Rückflug“, freut sich die junge Klagenfurterin. Laut ihr dürfte es nur noch wenige Tage dauern, bis sie endlich wieder nachhause darf. In einem Facebook-Posting schildert sie, wie es zu der ganzen Misére kam und wie es ihr ergangen ist.

Kommentare laden
ANZEIGE