fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 20:55Berufsfeuer­wehr stellt wieder auf Normal­betrieb um06.06.2020 - 17:08Die Bäume im Europa­park haben etwas zu sagen06.06.2020 - 14:45Demo: Mehr als tausend Kärntner setzten ein Zeichen gegen Rassismus05.06.2020 - 20:52Feiern mal anders: Autodisco am Klagenfurter Flughafen
Aktuell - Klagenfurt
Das Feuer des Papiermüllcontainers griff auch auf den daneben stehenden Restmüllcontainer über.
SYMBOLFOTO Das Feuer des Papiermüllcontainers griff auch auf den daneben stehenden Restmüllcontainer über. © KK

Nach Brand in Klagenfurt:

Mülltonnen­brand: Ermittlung nach Brandursache läuft

Klagenfurt – Aus bislang unbekannter Ursache geriert am heutigen Montag, dem 18. Mai, ein Papiermüllcontainer in Klagenfurt in Brand. Das Feuer breitete sich etwas aus, bevor es von Anwohnern und Einsatzkräften gelöscht werden konnte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (58 Wörter)

Heute, Montag, geriet gegen 01.00 Uhr in Klagenfurt, Stadtteil St. Peter, ein Papiermüllcontainer einer Wohnhausanlage in Brand. Das Feuer griff auf einen danebenstehenden Restmüllcontainer über. Von Anwohnern wurde das Feuer anfangs mittels Handfeuerlöscher eingedämmt. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt löschte den Brand. Die Brandursachenermittlung wird durch das Kriminalreferat des SPK Klagenfurt vorgenommen. Personen wurden nicht verletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE