fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 20:33Was funkelt denn da? – Neuer Komet erstrahlt am Kärntner Nachthimmel10.07.2020 - 19:27Nach Corona-Verdacht: Erstes Testergebnis für LH Kaiser negativ10.07.2020 - 17:00Landeshaupt­mann Peter Kaiser muss in Quaran­täne10.07.2020 - 16:09Villach startet Kontrollen: Bei Verstößen droht Maskenpflicht
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Zahl der Infizierten steigt wieder an

Erstmals wieder Zuwächse: Ehepaar an Corona erkrankt

Kärnten – Wie das Land Kärnten kürzlich bekannt gab, stieg die Anzahl der aktuell mit Corona infizierten Patienten wieder an. Ein Kärntner Ehepaar soll sich, außerhalb von Kärnten, in Österreich angesteckt haben. Sie befinden sich in Heimquarantäne. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 26.05.2020 - 15.27 Uhr

Erst heute Vormittag, 26. Mai, wurde verkündet, dass es nur noch einen aktuell positiven Coronafall in ganz Kärnten gäbe. 21 Tage lang blieb die Zahl der jemals Infizierten unverändert. Diese Zahl ist nun jedoch wieder gestiegen.

Zwei Neuinfektionen: Ehepaar in Quarantäne

Vor kurzem gab das Land Kärnten bekannt, dass sich ein Kärntner Ehepaar, außerhalb von Kärnten in Österreich, mit dem Coronavirus angesteckt habe. Wie uns auch Landespressesprecher Gerd Kurath auf Anfrage bestätigte, befinden sich die beiden Erkrankten in Heimquarantäne und weisen leichte Symptome auf. Aus welchem Bezirk die beiden Patienten kommen, konnte uns auf Anfrage noch nicht mitgeteilt werden. Auch das Alter der beiden Personen ist noch nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE