fbpx

Zum Thema:

20.09.2020 - 22:01Gemischtes Wetter zum Wochenstart: Am Nachmittag kann es regnen20.09.2020 - 17:24Schranken an Mautstellen händisch verbogen20.09.2020 - 15:41Für 4,2 Millionen Euro: Frantschach-St. Getraud ist nun hochwassersicher20.09.2020 - 10:16Starker Anstieg: 17 Corona-Neuinfektionen in Kärnten
Leute - Kärnten
© pixabay

Am 1. Juni

Heute ist Welt­milchtag: Danke an alle Kärntner Milchbauern!

Kärnten – Am heutigen 1. Juni wird der Weltmilchtag gefeiert. Passend dazu findet ihr hier fünf interessante Fakten rund um das Thema Milch in Kärnten.

 1 Minuten Lesezeit (196 Wörter)

Schon gewusst? Im Jahr 2019 haben in Kärnten 1.846 Betriebe Milch an Molkereien geliefert, das ist ein Rückgang von 54 Betrieben (-3%) im Vergleich zu 2018. Im Jahr 2000 gab es noch 2.486 Milchviehbetriebe. 98% der Milchviehbetriebe liegen im benachteiligten Gebiet, 69% sind Bergbauern, 21% wirtschaften biologisch.

33.787 Milchkühe in Kärnten

Die Milchanlieferung 2019 betrug 204.555 Tonnen. Die durchschnittliche Anlieferung je Betrieb stieg von 109.000 kg (2018) auf 110.800 kg im Jahr 2019 an.

2019 gab es in Kärnten 33.787 Milchkühe, das sind um 1,6 % bzw. rund 560 Milchkühe weniger als 2018. Pro Betrieb werden in Kärnten durchschnittlich 18 Milchkühe gehalten, damit liegt Kärnten leicht unter dem bundesweiten Durchschnitt von rund 19 Milchkühen pro Betrieb.

0.38 Cent pro Kilogramm

Aktuell liegt der Auszahlungsmilchpreis für die Bauern bei ca. 0,38 Euro brutto pro Kilogramm. Der Anteil der Bauernpreise an den Konsumentenpreisen bei Trinkmilch lag im Jahr 2013 noch bei rund 34%, aktuell ist er auf rund 30% gesunken.

Österreichische Milch ist komplett frei von Gentechnik

100% der österreichischen Milch wird gentechnikfrei hergestellt. Aufgrund der bodengebundenen, kreislauforientierten Wirtschaftsweise hat heimische Milch die beste Klimabilanz in der gesamten Europäischen Union. Während bei der Produktion von einem Liter heimischer Milch ca. 1 kg CO2 entsteht, liegt der EU-Durchschnitt um 40% darüber (1,4 kg CO2 je kg Milch).

Kommentare laden
ANZEIGE