fbpx

Zum Thema:

04.03.2021 - 21:00Der Frühling macht am Freitag eine kurze Pause04.03.2021 - 18:03Bezirk Hermagor: So reagieren die Grenz-Bürgermeister auf die Kontrollen04.03.2021 - 15:18Kärnten: 124 neue Fälle der britischen Virus-Variante bestätigt04.03.2021 - 13:20Spar und REWE Group nehmen FFP2-Masken aus dem Sortiment
Aktuell - Kärnten
© KK

Seit Mitte März

Über 225.000 Gesundheits­checks an Kärntens Grenzübergängen

Kärnten – Wie das Land Kärnten heute mitteilte, wurden durch die Polizei seit Mitte März bereits 225.726 Gesundheitschecks an Kärntens Grenzübergängen durchgeführt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter)

Aktuelle Zahlen zu den Grenzkontrollen durch die Polizei an Kärntens Grenzübergängen zeigen, seit 11. März 2020 wurden 225.726 Gesundheitschecks durchgeführt. Außerdem gab es 163.842 kontrollierte Personen nach dem  Fremdenpolizeigesetz/Asylgesetz/Passgesetz. Insgesamt 5.200 Abweisungen gab es an den Grenzen. Die Anzahl der Verdachtsfälle, die sich im Zuge der Kontrollen ergaben, liegt bei 10.

ANZEIGE