fbpx

Zum Thema:

06.07.2020 - 17:36Uni Klagenfurt eröffnete Zweigstelle in früherem Finanzamt06.07.2020 - 17:22Klagenfurter Ehepaar im Ausland mit Corona infiziert06.07.2020 - 15:35Zwei Neuinfektionen in Klagenfurt: Contact Tracing läuft06.07.2020 - 15:16Klagenfurter Arzt im Visier der Drogen­fahndung
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min

Neues Konzept

Zwölfstern-Store ge­schlossen: Neuer Design­kiosk am Start

Klagenfurt – Designerin Susie Banfield-Mumb Mühlhaim gründete 2010 das Kinder-Modelabel suestar.designed with passion, um ihrer Leidenschaft – der Mode für Babys und Kinder – ein Gesicht zu geben. Ihre Mode und andere Kinderartikel hat sie in ihrem "Zwölfstern"-Store in der Innenstadt angeboten. Nun wurde der Store geschlossen, denn Banfield hat neue Pläne am Kreuzbergl.

 1 Minuten Lesezeit (205 Wörter) | Änderung am 07.06.2020 - 12.45 Uhr

Für die Designerin Susie Banfield-Mumb Mühlhaim hat war ihre eigene Marke „Suestar.designed with Passion“ die Erfüllung ihres Traums. Ihre Mode bot Banfield zuerst in einem kleinen Store in der Bahnhofstraße an. Vor einigen Jahren übersiedelte die Designerin mit einem neuen Konzept auf den Alten Platz. In ihrem Geschäft „Zwölfstern“ bot sie neben ihrer Kindermode auch Spielzeug, Interior, Party-Artikel und Accessoires an. Heuer feiert die Marke „Suestar.designed with Passion“ ihr 10-jähriges Bestehen. Für Banfield war klar, es ist wieder Zeit für eine Veränderung.

Neues Konzept, neuer Store

Der Store „Zwölfstern“ am Alten Platz in Klagenfurt ist bereits geschlossen. „Vielen Dank für die vielen schönen Begegnungen, Freundschaften, die durch diese Zeit entstehen durften, strahlenden Kinderaugen und hüpfenden Herzen“, bedankt sich Banfield auf Facebook. Doch die Fans dürfen sich freuen. Banfield hat neue Pläne und möchte mit ihrem „Designkiosk“ am Kreuzbergl durchstarten. „Ich freue mich, wenn ihr uns aufs Kreuzbergl folgt und euch mit uns gemeinsam in unser neues Konzept, Sortiment, Angebot und Zuhause verliebt“, so Banfield. Noch im Juni soll der Designkiosk am Kreuzbergl eröffnen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE