fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 15:20Im Dinzlschloss werden Kunst­state­ments zur aktuellen Zeit ge­zeigt05.07.2020 - 12:34CARINTHIja 2020: Vernissage auf Lavamünder Draubrücke eröffnet22.06.2020 - 21:16Tom Ackermann begeisterte bei Lesung am Aichwaldsee08.03.2020 - 17:37Villacher Künstler zeigen ihre Position zum Thema „Mensch“
Leute - Villach
Am 12. Juni werden die Werke des Künstlers Stefan Reichmann im Café
Am 12. Juni werden die Werke des Künstlers Stefan Reichmann im Café "Seerose" ausgestellt. © Stefan Reichmann / Kulturgarten Aichwaldsee

Reichmann lädt zur Ausstellung:

„Uman See & Jepa“: Ver­nis­sage im Café „See­rose“

Unteraichwald – Am Freitag, dem 12. Juni 2020 lädt der Kulturgarten Aichwaldsee zu einer Vernissage ins Café Seerose. Künstler Stefan Reichmann stellt unter dem Titel "Uman See & Jepa" diverse Fotoarbeiten aus.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Der Kulturgarten Aichwaldsee lädt zur Vernissage. Am 12. Juni 2020 werden unter dem Titel „Uman See & Jepa“ diverse Werke des Künstlers Stefan Reichmann ausgestellt. Neben dem Thema Wasser, See und Schwimmen warf der Fotograf auch einen Blick auf die Jepa, den Mittagskogel als beherrschenden Hausberg der Region.

Infos zum Künstler:

Stefan Reichmann, geb. 1983 in Ludmannsdorf, lebt und arbeiten in Kärnten und Wien. Er hat an der FH Salzburg „MulitMediaArt“ studiert und lehrt im SS 2020 an der Universität Klagenfurt.

Sein fotografisches Schaffen bewegt sich im Spannungsfeld zwischen der Kunst-, Editorial- und Portraitfotografie. Diverse  Ausstellungen unter anderem in Wien, Mailand, Addis Abeba. Sein Fotoarbeiten wurden unter anderem im Falter. Die Wochenzeitung aus Wien., DUMMY MAGAZIN oder im ballesterer.at publiziert.

Kommentare laden
ANZEIGE