fbpx

Zum Thema:

30.06.2020 - 18:11Die Familie La Regina bringt ein Stück Süditalien mit nach Villach26.06.2020 - 20:26Villacher in Kroatien: „Es ist viel ruhiger, als sonst“19.06.2020 - 08:08Slowenien verschärft Einreisebe­stimmungen wieder18.06.2020 - 12:18Bahnver­kehr nach Slo­wenien und Italien startet wieder
Leute - Kärnten
© KK

Dorthin ist Reisen wieder erlaubt:

Jetzt fix: Die Grenzen zu Italien werden am 16. Juni geöffnet

Kärnten/ Italien – In den letzten Tagen wurde es bereits kommuniziert und jetzt fix seitens der Bundesregierung bekannt gegeben: Österreich öffnet am 16. Juni 2020 die Grenzen zu Italien.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter) | Änderung am 10.06.2020 - 12.16 Uhr

Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) verkündet die Öffnungsschritte zu 31 Ländern in Europa. Die Grenzen werden Mitternacht vom 15. Juni auf 16. Juni (0 Uhr) geöffnet. Auch die Beschränkungen für Kroatien und Griechenland fallen. Das bedeutet, ein negativer Corona-Test und auch die 2-wöchige Heimquarantäne fallen nun weg.

Empfehlung & Warnung

Für Italien gibt es jedoch eine partielle Reisewarnung: Über die Lombardei wird eine Reisewarnung verhängt. „Wir raten dringend von einer Reise ab.“ Die vier Länder Schweden, Großbritannien, Spanien und Portugal werden nicht geöffnet. Trotzdem wird empfohlen, den Urlaub zu Hause in Österreich zu verbringen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE