fbpx

Zum Thema:

12.07.2020 - 12:17Ist die Frage ,,Wo kommst du her“ rassistisch?03.07.2020 - 16:23„Kräfte bündeln“: BILLA und MERKUR werden zusammen­gelegt01.07.2020 - 10:52Regierung ruft Reisewarnung für Westbalkan aus22.06.2020 - 19:05Volksbegehren-Eintragungswoche: Dafür könnt ihr eure Unterschrift abgeben
Aktuell - Kärnten
© pixabay

Am 21. Juni

Spanien öffnet Grenzen für Österreicher früher als geplant

Kärnten – Wie mehrere Medien berichten, soll Spanien die Grenzen für Österreicher bereits am 21. Juni öffnen. Touristen sollen dann wieder ohne Auflagen in das Land einreisen können. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter) | Änderung am 14.06.2020 - 19.06 Uhr

Gute Nachrichten aus dem beliebten Urlaubsland. Früher als geplant öffnet Spanien für Einreisende aus EU-Staaten im Schengenraum (außer Portugal) die Grenzen. Ursprünglich war die Grenzöffnung am 1. Juli geplant. Wie der Kurier kürzlich berichtete, wurde die Grenzöffnung nun auf den 21. Juni vorverlegt.

Pilotprojekt für Tourismusgeschäft

Bereits kommende Woche können auch Touristen aus Österreich also ohne Auflagen wieder in das Land einreisen. Eine zwei-wöchige Quarantäne nach der Einreise soll dann nicht mehr notwendig sein.  Wie aus dem Bericht des Kurier hervorgeht, soll auf den Balearen schon am Montag, 15. Juni, ein Pilotprojekt für das Anlaufen des Tourismusgeschäfts gestartet werden. Fast 11.000 Touristen sollen im Zuge des Pilotptojekts einreisen.

Kommentare laden
ANZEIGE