fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 22:06Wahl 2021: Viele Wolfsberger machten ihr Kreuzerl bei der SPÖ25.02.2021 - 20:37Rakete abgefeuert: Jugendliche verursachten Heckenbrand25.02.2021 - 11:40Speiseöl geriet in Brand: Frau (63) erlitt Brand­verletzungen25.02.2021 - 07:23Europa League: WAC bei Partie gegen Tottenham aus­geschieden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Täter gefunden

Jugendliche verunstalteten Parkhaus mit Feuerlöschern

Wolfsberg – Damals noch unbekannte Täter versprühten Ende Mai den Inhalt von mehreren Feuerlöschern in einem Parkhaus. Als Täter konnten nun vier Jugendliche ausfindig gemacht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 24.06.2020 - 18.33 Uhr

Am 27. Mai 2020 verunstalteten unbekannte Täter ein Parkhaus in Wolfsberg, indem sie den Inhalt von mehreren Feuerlöschern dort versprühten. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren hunderten Euros entstand.

Täter gefunden

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten nun vier Jugendliche, alle im Bezirk Wolfsberg wohnhaft, hinsichtlich dieser Tat ausgeforscht und glaubhaft der Täterschaft überführt werden. Die Jugendlichen sind geständig und eine Anzeige wird an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt erstattet.

ANZEIGE