fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 17:36WOW: Brüder-Ge­spann zog 53 Kilo schweren Riesen­fisch an Land11.08.2020 - 08:49Sieben Spieler unterzeichnen Vertrag bei den VSV-Adlern10.08.2020 - 22:07Corona-Gartenparty-Verwechslung um Hannes W.10.08.2020 - 20:56Leichtathletik Meisterschaften: Elf Mal Gold für Villach
Leute - Villach
© 5min.at

Am 7. und 8. Juli:

Umbau im Villacher Rat­haus sorgt für kurz­zeitige Schließungen

Villach – Die Umbauarbeiten für das Rathaus-Foyer in Villach schreiten voran. Am 7. und 8. Juli 2020 sind daher einige Abteilungen aus organisatorischen Gründen geschlossen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Die Stadt Villach baut derzeit den Servicebereich im Rathaus umfangreich aus. Unter anderem wird die Barrierefreiheit erhöht. Insgesamt erleichtert und verkürzt man durch die Umbauarbeiten die Behördenwege für die Bürgerinnen und Bürger. Daher kommt es zu einigen Änderungen.

Einige Abteilungen aus organisatorischen Gründen geschlossen

Das Meldeamt wird ab dem 7. Juli übergangsweise bis September im bisherigen Trauungssaal zu finden sein. Trauungen finden derzeit im Bambergsaal des Parkhotels statt. Das Passamt ist am 7. Juli geschlossen. Grund: Es siedelt an diesem Tag ins ehemalige Meldeamt (Rathaus-Eingang 2).

Kommentare laden
ANZEIGE