fbpx

Zum Thema:

04.08.2020 - 09:56Mega­investition am Ossiacher See: 30 Millionen Euro für Tourismus-Projekt28.07.2020 - 19:33Viel los auf Kärn­tner Seen: ÖWR im Dauer­einsatz10.07.2020 - 08:12Große Suchaktion am Ossiacher See wird nicht fort­gesetzt07.07.2020 - 20:00Geheimnis gelüftet: Neues Schiff am Ossiacher See heißt „MS Gerlitze“
Wirtschaft - Villach
© KK

Bei der Taufe:

Nach Online Voting: Name des Ex-Drau­schiff wird bald ver­raten

Villach – Am kommenden Dienstag, dem 7. Juli 2020 wird das neue Schiff am Ossiacher See in Annenheim getauft. Der Name wurde zuvor aus über 150 Vorschlägen in einem Online-Voting ausgewählt und wird erstmalig am Dienstag bekannt gegeben.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter) | Änderung am 05.07.2020 - 08.08 Uhr

Am kommenden Dienstag, dem 7. Juli 2020 ist es soweit! Bei der Taufe wird erstmals verraten, wie das neue Schiff am Ossiacher See genannt werden wird. Der Name wurde aus den Top 6 von über 150 Vorschlägen in einem Online-Voting ausgewählt.

Frau des mehrfachen Olympiasiegers als Taufpatin

Der festlichen Taufe wohnen unter anderem Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrat Schuschnig, die Bürgermeister der Gemeinden um den Ossiachersee sowie Vertreter der Bezirkshauptmannschaft bei. Taufpatin ist Claudia Mayer, die Frau des mehrfachen Olympiasiegers Matthias Mayer.

Verbessert Angebot nachhaltig

Die Taufe setzt ein Zeichen für den Tourismus, insbesondere in Zeiten von Corona und verbessert das Angebot der Tourismusregion Villach-Faaker See-Ossiacher See nachhaltig: Mit dem neuen Schiff am See wird den Bedürfnissen der modernen Gäste genüge getragen und das Angebot am und um den See sowohl für Touristen als auch für Einheimische deutlich erweitert.

Kommentare laden
ANZEIGE