fbpx

Zum Thema:

10.05.2021 - 16:52Zwei junge Frauen bei Kollision mit LKW verletzt07.05.2021 - 20:12Kind (5) erlitt bei Auto­unfall einen Schock06.05.2021 - 15:36Lehrling mit Flex verletzt03.05.2021 - 17:43Brems­leitung bei Auto durchtrennt: Polizei bittet um Hinweise
Aktuell - Klagenfurt
© Fotolia

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt:

Mitten am Zebrastreifen: PKW erfasste Fußgänger

Klagenfurt – Heute, am 13. Juli, gegen 11.35 Uhr lenkte ein 61-jähriger Mann aus Klagenfurt seinen PKW die Pischeldorfer Straße stadteinwärts. Zur gleichen Zeit wollte ein 39-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Schutzweg benützen um die Pischeldorfer Straße zu queren.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (42 Wörter)

Als der Fußgänger sich etwa in der Mitte des ersten Fahrstreifens befand, kam es zur Kollision mit dem PKW. Der 39-jährige Klagenfurter wurde durch den Aufprall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE