fbpx

Zum Thema:

12.08.2020 - 16:55Sturz auf Flow Trail: Rettungs­hub­schrauber barg Ver­letzten11.08.2020 - 18:44Bergrettung im Einsatz: Montain­biker (21) stürzte auf Flow Trail10.08.2020 - 13:41Acht deutsche Urlauber in Quarantäne auf Almhütte05.08.2020 - 16:4826-Jährige bei Sturz mit Mountain­bike schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
© KK

Bei der Schwammerlsuche

Nach schwerem Sturz: Mann (59) lag bewusstlos auf Fahrbahn

Mirnock – Beim Schwammerlsuchen stürzte ein 59-jähriger Urlauber schwer über steiles Gelände. Er kam bewusstlos auf der Fahrbahn zu liegen. Spaziergänger fanden den Mann. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter) | Änderung am 14.07.2020 - 11.17 Uhr

Ein 59-jähriger Urlauber aus Wien stürzte heute Vormittag am Mirnock, beim Schwammerlsuchen oberhalb der Mirnockstraße, im steilen und felsdurchsetzten Gelände schwer. Er stürzte bis auf die Fahrbahn der Mirnockstraße und kam dort zum Liegen. Der Mann war kurz bewusstlos und wurde von Spaziergängern gefunden. Nach Erstversorgung durch die Notärztin wurde er mit Verletzung unbestimmten Grades mit der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE