fbpx

Zum Thema:

26.07.2020 - 09:1718 neue Wohnungen für Moosburg26.07.2020 - 09:1072 neue Wohnungen für Landskron17.07.2020 - 08:46Gefahr gebannt: Ab sofort nur mehr Schritt­tempo im Kanzel­weg11.07.2020 - 15:02Große Ehre: Kärntner Behinder­tensportler hält Keynote bei EU-Webinar
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min

Spittaler habe seinen PKW gestreift:

Skurill: Unbe­kannter warf Stein auf PKW und forderte danach Geld

Landskron – Ein derzeit noch unbekannter Mann warf heute, Sonntag, bei einer Landskroner Bushaltestelle einen Stein auf das vorbeifahrende Auto eines Spittalers. Kurios: Danach verfolgte er das Opfer mit seinem eigenen PKW und zwang diesen anzuhalten. Der Unbekannte forderte einen Geldbetrag von dem Spittaler, da dieser mit seinem PKW den Außenspiegel seines Fahrzeugs gestreift haben soll. 

 1 Minuten Lesezeit (222 Wörter)

Am Sonntag, dem 19. Juli 2020, gegen 10 Uhr, hielt sich ein derzeit noch unbekannter Mann bei einer Bushaltestelle in Villach-Landskron auf. In weiterer Folge warf er einen Gegenstand, vermutlich einen Stein, auf das vorbeifahrende Fahrzeug eines 58-jährigen PKW-Lenkers aus Spittal an der Drau, wodurch dieses beschädigt wurde.

Personenbeschreibung:

Zirka 40-jähriger, südländisch aussehender Mann mit schwarzen Haaren, bekleidet mit blauem T-Shirt

Unbekannter verfolgte Spittaler

Unmittelbar danach fuhr der Unbekannte mit seinem eigenen Fahrzeug nach und forderte das Opfer auf anzuhalten. Nach dem Anhalten ging der Mann zum Fahrzeug des Spittalers und wischte über die Beifahrerseite des PKWs. Dabei hat er einen gummiähnlichen Gegenstand in der Hand gehalten und verursachte auf dem Lack eine Abriebspur.

Fahrzeugbeschreibung

Fiat Cubo, dunkelgrau, italienisches Kennzeichen, vermutlich EJ-496EG

Spittaler habe seinen PKW gestreift

Er sagte zu dem Spittaler, dass dieser mit seinem PKW den Außenspiegel des  PKWs mit dem italienischen Kennzeichen gestreift habe und er wolle einen Geldbetrag, dann wäre die Sache für ihn erledigt. Als der Spittaler per Handy die Polizei verständigte, stieg der unbekannte Mann in sein Auto und fuhr auf der B 83 Kärntner Bundesstraße in Richtung Wernberg davon. Durch den Steinwurf wurde der PKW des Lenkers aus Spittal an der Drau am vorderen rechten Kotflügel leicht beschädigt.

Kommentare laden
ANZEIGE