fbpx

Zum Thema:

04.03.2021 - 16:22Hussel-Confiserie insolvent: Filiale im Atrio vorerst geschlossen04.03.2021 - 14:04VSV-Sportvorstand über­zeugt: „Wir schaffen die Play-offs“04.03.2021 - 12:28Kabel beschädigt: 150 Villacher Haus­halte ohne Strom04.03.2021 - 10:36Grüne Villach: Schautzer nimmt Mandat nicht an
Leute - Villach
Die Villacher Kirchtags-Box „Kirchtag daham“ boomt.
Die Villacher Kirchtags-Box „Kirchtag daham“ boomt. © Stadtmarketing Villach

Bereits 600 Pakete online verkauft:

Cool! Die Villacher Kirch­tags­box gibts bald auch im Supermarkt

Villach – Die Nachfrage nach der Villacher Kirchtags-Box „Kirchtag daham“ ist groß. Bereits mehr als 600 Pakete wurden online verkauft. Sogar aus Australien, USA oder Schweden sind Bestellungen eingetroffen. Besonderes Plus: Die Box ist jetzt auch bei zahlreichen Spar-Märkten in Villach und Umgebung erhältlich.

 2 Minuten Lesezeit (294 Wörter) | Änderung am 24.07.2020 - 19.14 Uhr

„Die Kirchtag-daham-Box ist ein echter Renner!“, freut sich Villachs Kirchtagsobfrau und Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser. Sie bedauert, dass man die Bestellungen aus den USA oder Australien nicht ausliefern kann. Die Covid-19-Beschränkungen machen hier leider einen Strich durch die Rechnung. Innerhalb der Europäischen Union seien allerdings etliche Pakete unterwegs. Bisher konnte man die Kirchtags-Packerl nur online bestellen. Das ändert sich mit der kommenden Woche.

Spar startet mit dem „Kirchtag-daham“-Verkauf

Nun startet auch die Lebensmittelkette Spar mit dem „Kirchtag-daham“-Verkauf. „Es freut uns, dass SPAR dazu beitragen kann, dass der Kirchtag, wenn schon nicht in der Stadt, dann zumindest zu Hause mit der Familie gefeiert werden kann“, so Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol. Ganz konkret wird die „Kirchtag daham“-Box ab Mitte der kommenden Woche auch in 15 Spar-Filialen in Villach und Umgebung zum Kauf angeboten. Darüber hinaus wird sie auch in den beiden Interspar-Märkten in der Ringmauergasse in Villach sowie im Atrio erhältlich sein.

„Spar hat eine besondere Beziehung zu Villach“

Kirchtags-Geschäftsführer Johann Presslinger ergänzt: „Spar hat eine besondere Beziehung zu Villach und wird in ausgewählten Spar-Märkten in unserer Stadt die Kirchtag-daham-Pakete anbieten. Im Vorjahr brachte sich Spar in das Kirchtagsgeschehen ein, indem gleich 3500 Eintrittsherzerln an Kundinnen und Kunden verteilt wurden.“ Bei der Kirchtags-Gmbh ist, so Presslinger, auch aufgefallen, dass etliche – auch größere – Firmen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter traditionell zum Feiern am Kirchtag einladen, heuer dafür „Kirchtag-daham“-Pakete reservieren, um diese als Ersatz zu verschenken.

ANZEIGE
Johann Presslinger (Geschäftsführer Villacher Kirchtags GmbH), Kirchtagsobfrau Gerda Sandriesser, Astrid Leitner (Spar-Leitung Einkauf) und Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol. (c) Spar/Gernot Gleiss

Johann Presslinger (Geschäftsführer Villacher Kirchtags GmbH), Kirchtagsobfrau Gerda Sandriesser, Astrid Leitner (Spar-Leitung Einkauf) und Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol. (c) Spar/Gernot Gleiss - © KK

ANZEIGE