fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 13:41Acht deutsche Urlauber in Quarantäne auf Almhütte08.08.2020 - 22:57Wilde Rauferei: Mann rammte seinem Gegner Glasscherbe in den Rücken08.08.2020 - 09:54Land Kärnten dankt ehemaligem Bürgermeister für Leistungen in Wolfsberg07.08.2020 - 14:21Europacup­sieger der KFZ-Techniker kommt aus Wolfs­berg
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Kollision im Kreisverkehr:

15-Jähriger bei Moped­unfall schwer ver­letzt

Wolfsberg – Am Montag kollidierte ein PKW-Lenker mit einem 15-jährigen Mopedlenker in einem Kreisverkehr in Wolfsberg. Dabei wurde der 15-Jährige schwer verletzt. Sein 14-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Bereits am Montagnachmittag, dem 27. Juli 2020, kam es in einem Kreisverkehr einer Kreuzung in Wolfsberg zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Moped, beide Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg. Dabei erlitt der 15-jährige Mopedlenker schwere Verletzungen und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht. Sein 14-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

 

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE