fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 17:00Schwer verletzt: Pen­sionist (82) stürzte über Holz­treppe20.09.2020 - 11:41Dank aufmerksamer Pflegerin: Gestürzte Pensionistin (83) gerettet20.09.2020 - 11:28Mann (56) stürzte beim Hecken­schneiden drei Meter in die Tiefe15.09.2020 - 09:59Große Suchaktion: Bekannter Jäger vermisst
Aktuell - Kärnten
© Bergrettung Ferlach

Die Bergrettung im Einsatz

Schwer verletzt: 89-Jähriger stürzte bei Forstarbeiten

Rennweg/ Katschberg – Heute Vormittag, stürzte ein 89-Jähriger bei Forstarbeiten und rollte über einen Hang ab. Er erlitt schwere Verletzungen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Am 29. Juli, um 9.35 Uhr, kam ein 89-jähriger Pensionist aus Rennweg am Katschberg beim Sichten bzw. Vorbereiten von Forstarbeiten in seinem Wald im steilen Gelände zu Sturz und rollte etwa 20 Meter über einen Hang ab. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von der Bergrettung aus dem Gelände geborgen. Er wurde von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht und in der Folge ins Klinikum Klagenfurt a.W. überstellt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE