fbpx

Zum Thema:

02.09.2020 - 20:19FH Kärnten lädt zum ersten „FASSADEN DIGITAL Symposium“13.08.2020 - 13:03„Boden g’scheit nutzen“: FH Kärnten mit Nominier­ungen dabei20.07.2020 - 14:31Zehn ausgezeichnete Studien­erfolge an der FH Kärnten wurden belohnt17.07.2020 - 15:23FH Kärnten: Neues Pro­gramm ver­bindet Stu­dium mit Top-Job
Wirtschaft - Kärnten
© FH Kärnten

Dr. Karl Cernic

Neues Vorstands­mitglied an der FH Kärnten

Kärnten – Karl Cernic wurde in der Aufsichtsratssitzung am 3. Juli 2020 als neues Vorstandsmitglied der FH Kärnten bestellt. Seine Funktionsperiode beginnt mit August 2020.

 3 Minuten Lesezeit (390 Wörter)

Der Aufsichtsrat der FH Kärnten hat in seiner letzten Sitzung Herrn Hon.-Prof. Dr. Karl Cernic, Geschäftsführer des Kärntner Gesundheitsfonds, zum neuen Vorstandsmitglied in der FH Kärnten gemeinnützigen Privatstiftung bestellt. Er folgt damit dem langjährigen Vorstand Dr. Reinhard Iro nach, der nach 10-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit für die FH Kärnten sein Mandat auf eigenem Wunsch nicht mehr verlängert hat.

Jahrelange Erfahrung

Als Nachfolger von Reinhard Iro komplettiert Karl Cernic, 47, den dreiköpfigen Stiftungsvorstand. „Ich freue mich über diese ehrenvolle Aufgabe, weil die FH Kärnten die Verbindung zwischen einer fundierten praxisorientierten Ausbildung und Forschung in Kärnten ist und damit eine wichtige Institution für die Entwicklung junger Menschen ist.“ Seit 2018 ist der gebürtige Villacher Geschäftsführer des Kärntner Gesundheitsfonds, davor seit über 15 Jahren in mehreren Stationen am Klinikum Klagenfurt, zuletzt als kaufmännischer Direktor, tätig. Neben einigen Stationen und Projekten im Sozial- und Verwaltungsbereich war Karl Cernic auch in der Unternehmensberatung bei IT-Lösungen tätig. Karl Cernic studierte an der Universität Klagenfurt Angewandte Betriebswirtschaftslehre und schloss neben seinem Doktoratsstudium auch ein Masterstudium in Public Management & Health Care Management ab. Sein umfangreiches Wissen vermittelt er als Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt, der Fachhochschule Kärnten, IMC Krems und weiteren Bildungseinrichtungen. Er ist Autor zahlreicher Publikationen.

„Maßgeblich zur Weiterentwicklung beigetragen“

Der Stiftungsvorstand der FH Kärnten setzt sich aus drei Personen zusammen. Zwei ehrenamtliche Vorstände als Vertreter der Wirtschaft, Gabriele Semmelrock-Werzer und Karl Cernic sowie Siegfried Spanz als geschäftsführender Vorstand verantworten die Organisation und den Betrieb der Fachhochschule Kärnten. Siegfried Spanz bedankt sich herzlich bei Reinhard Iro für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit im Vorstand der FH Kärnten. „Er hat in diesen zehn Jahren maßgeblich zur Weiterentwicklung der FH Kärnten beigetragen. Insbesondere in der Hochschulleitung und im Vorstand, aber auch im Rahmen der zahlreichen Klausuren und Workshops hat er durch seine klaren, zielgerichteten und stets auch sehr pointierten Inputs die Hochschule nachhaltig mitbeeinflusst. Mit Karl Cernic gewinnen wir wieder eine Führungspersönlichkeit, die in seinen beruflichen Stationen sehr viel Erfahrung aus dem Gesundheitssektor mitbringt. Darüber hinaus ist Karl Cernic seit mehr als zehn Jahren der FH Kärnten als nebenberuflicher Lektor verbunden und kennt daher die Organisation auch von dieser Seite.

Kommentare laden
ANZEIGE